Über mich

mybizcoach kamila-baum coaching mediation training

Als Diplom Psychologin, zertifizierter Coach und Mediatorin gehe ich von einem Menschenbild aus, das grundsätzlich positiv ist. Des Weiteren glaube ich als Personalentwicklerin und Migrantin, dass Kommunikation eine Kooperation zwischen den Menschen erzeugen kann. Das Leben wird dadurch viel leichter und das Miteinander vertrauensvoller und gewinnbringender.

Aus meiner Sicht ist es ein wahrer Erfolg, wenn Menschen trotz verschiedener Meinungen, kultureller Hintergründe, verschiedenen Alters und Ziele gemeinsam produktiv sind.

Deshalb konzentriert sich mein Portfolio auf die Befähigung zur Kooperation. Dank der Mehrsprachigkeit sind meine Angebote auf Deutsch, Polnisch und ggf. Englisch realisierbar. Unabhängig von Ihrem Anliegen richte ich mich stets danach Sie bei der Lösungsfindung und auf Ihrem neu definierten Weg der Unabhängigkeit zu begleiten.
 

Was lässt sich zu meiner Person noch sagen?

Noch mal zum Thema des Migrationshintergrunds:
Ich bin Polin und mittlerweile in Deutschland eingebürgert. Nach Deutschland bin ich im Jahr 2002 gekommen. Mein Glück hat sich vermehrt, ich habe hier mit meinem deutschen Ehemann eine Familie gegründet.
 

Interessiert an meinen Qualifikationen?

  • Studium in Luxemburg (Universität Luxemburg) - Vordiplom der Psychologie.
  • Hauptstudium in Potsdam (Universität Potsdam) - Diplom in Psychologie, Schwerpunkt Klinische Psychologie
  • Ausbildung zum Coach und zur Mediatorin- INA (Internationale Akademie für innovative Pädagogik, Psychologie und Ökonomie gGmbH) Freie Universität Berlin
  • Mehrjährige Erfahrung in Personalarbeit und Personalentwicklung in deutschen Wirtschaftsunternehmen; u.a. Change-Management, Führungskräfteentwicklung, interne Mediation, Coaching, Teamcoaching, (präventive) Anti-Mobbing Maßnahmen, Einführung von Konfliktmanagement
  • Erfahrung in Personalarbeit in international agierenden Unternehmen in Irland
  • Branchenerfahrung: Logistik, Verkauf, Versicherungen, Dienstleistungen in Personalentwicklungsthemen
  • Mitglied in: Deutschen Verband für Coaching und Training e.V., MiKK e. V. (International Mediation Centre for Family Conflict and Child Abduction)
  • Certified Scrum Master (CSM), Scrum Alliance
     

Wir passen zu einander, wenn Sie ...

... eine ehrliche, mutige und flexible Partnerin in Sachen Konfliktbeilegung, Qualifizierung und Change-Management-Begleitung suchen. Ich bin aufrichtig an Ihrem Anliegen interessiert und gehe mit Leidenschaft an die Themen heran.

... gerne eine neue Lösung erreichen und mit jemanden arbeiten möchten, der aufgeschlossen und zugänglich ist.
 

Und die Qualitätssicherung?

Wie stellen Sie als Kunde sicher, dass meine Offerte von hoher Qualität ist?

Seit Juli 2012 sind die Mediation gesetzlich geregelt und der Begriff Mediator gesetzlich geschützt. Eine Rechtsverordnung stellt sicher, dass sich ein zertifizierter Mediator u. A. regelmäßig fortbilden muss. Im Jahr 2017 habe ich eine Fortbildung bei Mikk e.V. zur grenzüberschreitenden Familienmediation abgeschlossen. Der Verhaltenskodex der Mediatoren (nachzulesen unter http://www.mikk-ev.de/deutsch/kodex-und-erklarungen/europaischer-verhaltenskodex-fur-mediatoren/) gibt einen Rahmen für die Qualität des Verfahrens.

Als Mitglied des dvtc e.V. habe ich mich verpflichtet die Verbandsrichtlinien umzusetzen (nachzulesen unter http://www.dvct.de/verband/ethik/). Der dvct ist als führender Verband Qualitätsgarant und anerkannter Partner für die Themen Coaching und Training. 

Die Evaluation der Personalentwicklungsmaßnahmen ist ein weiteres Merkmal der Qualitätssicherung. Mit einer Erhebung vor und nach der Maßnahme kann die Erreichung der gewünschten Qualifikationen gemessen werden.